Austausch | .
 

 Plotvorschlag - Das Fest der Versöhnung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
avatar

Admin

BeitragThema: Plotvorschlag - Das Fest der Versöhnung   Mi Nov 11, 2015 8:23 pm

» Plotvorschlag - Das Fest der Versöhnung «


Gebt euch die Hände, kommt herbei & feiert mit uns!

Die vergangenen Wochen waren schwer, sie lasten wie Blei auf unseren Schultern, ließen uns träge und streitsüchtig werden.
Im Namen unseres überaus gnädigen Königs möchten wir nun einen jeden von euch - egal, ob Bürger, Soldat oder Adeliger - nach Mitras einladen, um dort ein großes Fest mit uns feiern. Vergesst eure Sorge, esst und trinkt, was das Zeug hält und feiert die Versöhnung und das Beisammensein in der Gegenwart eurer Mitmenschen!


[...]

Das wären so unsere ersten Gedanken zu einem möglichen Plot.  Smile
Angedacht war ein Fest, welches in Mitras stattfinden und vom König & seinen Gefolgsleuten selbst geplant und angeleiert sein soll. Ein jeder, der möchte, kann die Einladung wahr nehmen und sich auf das Fest begeben. Für die Verpflegung und den Spaß ist auf alle Fälle gesorgt.

Weshalb der König auf einmal so großzügig wirkt und sich für sein Gefolge zu interessieren scheint, wenn er sich diesem doch sonst nie zeigt?
Natürlich plante das Königshaus dieses Fest nicht ohne einen Hintergedanken. Die Entdeckung der Mauertitanen hat das Fußvolk verunsichert, es bildeten sich Konflikte zwischen den verschiedenen Einheiten und auch der König blieb von etwaigen Verschwörungstheorien nicht verschont. Um den brodelnden Vulkan wieder zu zügeln, veranstaltet das Königshaus nun höchstpersönlich dieses Fest. Sie wollen, dass die Menschen ihre Sorgen den Mauertitanen wegen wieder komplett ablegen und dahingegen ihre Sympathie den König gegenüber wieder zurück gewinnen.

Doch was haltet ihr von dieser Plotidee? Hättet ihr Interesse daran, ein solches Fest auszuspielen oder spricht euch das eher nicht an?
An und für sich bietet das Fest nämlich viele Möglichkeiten - man kann problemlos mit den Mitgliedern anderer Einheiten posten, ihr könnt mit eurem Charakter problemlos neue Kontakte knüpfen, ein gewisser Spaßfaktor sollte auch vorhanden sein und es bietet dennoch eine gute Grundlage für das Ausspielen etwaiger politischer Konflikte -, aber wenn schlussendlich niemand daran teilnimmt, lohnt sich die weitere Planung ja nicht.
Deswegen würden wir uns wirklich sehr über eure Meinungen und Vorschläge zu diesem Event freuen!  Smile Also, bitte, nehmt euch die fünf Minuten, um uns zu sagen, ob sich die Ausarbeitung des Events und die letztendliche Umsetzung auch wirklich lohnt oder ob wir es lieber lassen sollten. <3

Liebe Grüße & in der Hoffnung auf viele Meinungen,
euer Team

P.S.: Wir haben uns bewusst gegen vorgegebene Antworten und die Umfragefunktion entschieden, um auch mal schriftliche Meinungen einholen zu können. Wir verlangen keinen Roman von euch, aber würden uns aber dennoch darüber freuen, wenn ihr ein paar Worte zu dieser Idee verlieren würdet.  Smile

Nach oben Nach unten
http://wings-of-freedom.forumieren.com
Alice Schneider
avatar

Aufklärungslegion
STECKBRIEF :

So etwas wie Gerechtigkeit gibt es in dieser Welt nicht


ALTER :
20

HERKUNFT :
Shiganshina - Mauer Maria

RASSE :
Mensch

RANG :
Kadett (hatte kurzzeitig das Kommando über ihre eigene Einheit, das Suicide Squad)


BeitragThema: Re: Plotvorschlag - Das Fest der Versöhnung   Mi Nov 11, 2015 8:37 pm

Ich wär auf jeden Fall dabei um so mehr fehl am platz Alice wirkt umso besser XD
Außerdem kann ich mir jetzt schon vorstellen wie lustig Alice in nem Kleid aussehen würde ^^
Nach oben Nach unten
Amelia Edward
avatar

Mauerwache
STECKBRIEF :



ALTER :
17 Jahre ist die kleine jung~

HERKUNFT :
Mauer Maria - Shiganshina

RASSE :
Ein kleines Menschlein

RANG :
kleine Soldatin bei der Mauerwache, welche den Rang als Elitemitglied anstrebt.


BeitragThema: Re: Plotvorschlag - Das Fest der Versöhnung   Mi Nov 11, 2015 9:37 pm

Also mir sagt diese Idee ebenfalls sehr zu. ^^
Ein Fest fänd' ich unglaublich spannend, zumal ich mir sehr gut vorstellen kann, wie toll meine kleine Tsundere dort doch aufgehen könnte.
Auch dass man dann mit Leuten von anderen Einheiten schreiben kann, sagt mir sehr zu, da es doch sehr interessant sein kann, wenn die verschiedensten Leute mit den verschiedensten Meinungen aufeinander treffen würden.
Mit den politischen Dingen, hätte ich wohl dann nicht so viel am Hut, da ich mich selbst eher für die Festlichkeiten interessiere, doch ich denke einfach mal, dass das nicht schlimm wäre. :D

Diese Grundidee finde ich bisher auf jeden Fall schon einmal super und ich bin gespannt, was sich daraus entwickeln wird und hoffe sehr, dass dies auch in die Tat umgesetzt werden kann, da ich dann auf jeden Fall mitmachen möchte.
Eine völlig überforderte Amelia auf solch einer Festlichkeit, kann ich mir einfach nicht entgehen lassen! :D

MfG. Amelia x3
Nach oben Nach unten
Marquis Weber
avatar

Militärpolizei
STECKBRIEF :
Steckbrief

ALTER :
Er ist 24 Jahre alt.

HERKUNFT :
Mauer Rose - Bezirk Karanese

RASSE :
Mensch

RANG :
Erfahrener Kadett


BeitragThema: Re: Plotvorschlag - Das Fest der Versöhnung   Mi Nov 11, 2015 10:13 pm

Die Grundidee an sich finde ich sehr schön und ich würde ebenfalls gerne an dem Event teilnehmen. Eine Frage und eine kleine, zusätzliche Idee für mehr Rollenspiel-Möglichkeiten habe ich aber auch noch! *g*

Nun zur Frage:
Wer genau wird alles eingeladen? Alle Legionen?

Und zu einer zusätzlichen Idee:
Da ein Event eines solchen Ausmaß, vom König selbst, ziemlich viel Aufmerksamkeit erregen wird, könnte man eventuell eine parallele Bewachungsmission der Militärpolizei starten. Immerhin werden doch mit Sicherheit nicht alle gut gelaunt - und vorallem gut zu sprechen aufeinander sein. Ein paar Soldaten im Dienst, die das Ganze im Auge behalten, wären sicherlich nicht Fehl am Platze.

Grüße!
Nach oben Nach unten
Eren Yeager

Aufklärungslegion
STECKBRIEF :
I'll purge every single one of them!

ALTER :
Mit seinen 15 Jahren hat Eren schon vieles erleben müssen. Die negativen Erfahrungen überwiegen den positiven und machten ihn zu dem, was er heute ist.

HERKUNFT :
Eren wurde im Shiganshina Distrikt geboren, dem Distrikt der Mauer Maria, der im Jahre 845 als erstes von den Titanen durchbrochen und erobert wurde.

RASSE :
Bei Eren handelt es sich um den ersten Titanenwandler, der der allgemeinen Menschheit bekannt wurde. Noch immer treten ihm zahlreiche Menschen mit viel Misstrauen gegenüber, selbst, wenn er auf der Seite der Menschheit steht.

RANG :
Eren ist ein einfacher Kadett.


BeitragThema: Re: Plotvorschlag - Das Fest der Versöhnung   Do Nov 12, 2015 2:32 pm

Danke für eure bisherigen Meinungen! (: Freut mich, dass die Idee schon so eine positive Resonanz erzeugt. ^.~

@ Marquis: Wie dem improvisierten Ausschnitt des Briefes zu entnehmen ist, werden alle eingeladen. - Das bedeutet gleichzeitig, dass auch wirklich alle Einheiten eingeladen werden. Ob schlussendlich auch jeder an dem Fest teilnimmt, ist 'ne andere Frage. Wünschenswert wäre es dem RPG wegen auf jeden Fall. x'D

Und gut, dass du das mit der Wache ansprichst, denn genau daran haben wir auch schon gedacht. (: Wir möchten natürlich niemanden dazu zwingen, jetzt mit seinem Char Wache halten zu müssen, aber wer Interesse daran hat, kann ja bescheid geben. - Grace wird auf jeden Fall schon mal ihren Teil zur Sicherheit beitragen, schätze ich, haha. xD
Also, ja, den Vorschlag nehmen wir sehr gerne entgegen und setzen wir mit Sicherheit auch um. :3
Nach oben Nach unten
Marquis Weber
avatar

Militärpolizei
STECKBRIEF :
Steckbrief

ALTER :
Er ist 24 Jahre alt.

HERKUNFT :
Mauer Rose - Bezirk Karanese

RASSE :
Mensch

RANG :
Erfahrener Kadett


BeitragThema: Re: Plotvorschlag - Das Fest der Versöhnung   Do Nov 12, 2015 5:01 pm

Vielen Dank für die Antwort. Zwei weitere Fragen taten sich jedoch bei mir auf.

Wird es eine Charakterbegrenzung geben? Pro User z.B. nur ein Charakter, um Doppelposts zu vermeiden?

Und wie sieht es mit der Postingreihenfolge aus? Wenn wirklich viele Personen am Event teilnehmen, müsste man diesbezüglich bestimmt Sonderregelungen einführen? (Bsp.: A und B unterhalten sich, C ist nicht involviert und am anderen Ende des Festes, müssten A und B auf C warten?)
Nach oben Nach unten
Emma Stein
avatar

Militärpolizei
ALTER :
EMMA HAT NUN SCHON 17 JUNGE JAHRE AUF DEM BUCKEL. GEBOREN WURDE SIE AM 03.07.833 UND HAT NOCH IHR GANZES LEBEN VOR SICH.


HERKUNFT :
GEBOREN UND AUFGEWACHSEN IN DER MAUER SINA LEBT EMMA AUCH HEUTE NOCH IM STOHESS DISTRIKT MIT IHREN BEIDEN GESCHWISTERN.


RASSE :
ETWAS ANDERES ALS EIN GEWÖHNLICHER, STINKLANGWEILIGER MENSCH IST EMMA NICHT. SIE MÖCHTE ABER AUCH NICHTS ANDERES SEIN.


RANG :
EMMA IST EIN ERFAHRENER KADETT UNTER DEN MILITÄRSPOLIZISTEN. VIELE BEHAUPTEN, SIE SEI NUR DURCH IHREN VATER REINGEKOMMEN.



BeitragThema: Re: Plotvorschlag - Das Fest der Versöhnung   Do Nov 12, 2015 5:46 pm

Das beantworte ich mal :3

Da es User gibt die mehrere Charaktere haben wäre es schade, manche nicht mitmischen lassen zu können - deshalb können alle Chars gepostet werden, selbst wenn es Doppelpost geben würde.
Das führt zur nächsten Antwort. A und B werden nicht auf C warten müssen. Wir haben uns für ein Open Thread System entschieden. Schreibt A mit B kann man das oben im Post anmerken; wird eine weitere Person angesprochen wird die dann auh hinzugefügt. Ich hoffe das beantwortet deine Fragen x3
Nach oben Nach unten
Levi Ackerman
avatar

Aufklärungslegion
STECKBRIEF :
Steckbrief

ALTER :
30 Jahre

HERKUNFT :
Untergrund

RASSE :
Mesnch

RANG :
Stärkster Kämpfer der Menschheit | Captain


BeitragThema: Re: Plotvorschlag - Das Fest der Versöhnung   Do Nov 12, 2015 11:25 pm

Mir gefällt diese Plotidee auch sehr :3 Und ich würde Levi zu gerne dort auftauchen lassen.
Nach oben Nach unten
Marquis Weber
avatar

Militärpolizei
STECKBRIEF :
Steckbrief

ALTER :
Er ist 24 Jahre alt.

HERKUNFT :
Mauer Rose - Bezirk Karanese

RASSE :
Mensch

RANG :
Erfahrener Kadett


BeitragThema: Re: Plotvorschlag - Das Fest der Versöhnung   Fr Nov 13, 2015 5:51 pm

@Emma: Damit wären meine Fragen auch schon beantwortet, dankeschön!
Nach oben Nach unten
Gast


BeitragThema: Re: Plotvorschlag - Das Fest der Versöhnung   Mi Nov 18, 2015 6:10 pm

Ich bin zwar noch nicht ganz durch mit der Bewerbung, wollte mich aber schon mal melden.
Ich finde die Idee auch gut und werde Mikasa da entweder Privat oder im Dienst hinschicken, ich weiß noch nicht genau^^

Wäre vielleicht auch lustig, wenn ein paar der Soldaten dazu ermutigt/gezwungen werden einen kleinen Chor zu bilden, aber das wäre sicher nicht so schön umsetzbar xD
Nach oben Nach unten
Eren Yeager

Aufklärungslegion
STECKBRIEF :
I'll purge every single one of them!

ALTER :
Mit seinen 15 Jahren hat Eren schon vieles erleben müssen. Die negativen Erfahrungen überwiegen den positiven und machten ihn zu dem, was er heute ist.

HERKUNFT :
Eren wurde im Shiganshina Distrikt geboren, dem Distrikt der Mauer Maria, der im Jahre 845 als erstes von den Titanen durchbrochen und erobert wurde.

RASSE :
Bei Eren handelt es sich um den ersten Titanenwandler, der der allgemeinen Menschheit bekannt wurde. Noch immer treten ihm zahlreiche Menschen mit viel Misstrauen gegenüber, selbst, wenn er auf der Seite der Menschheit steht.

RANG :
Eren ist ein einfacher Kadett.


BeitragThema: Re: Plotvorschlag - Das Fest der Versöhnung   Mi Nov 18, 2015 8:40 pm

Ein Chor aus Soldaten... xD Lustig wäre es auf jeden Fall, aber die Umsetzung gestaltet sich wohl tatsächlich 'n bisschen schwierig. Aber man kann es ja mal im Hinterkopf behalten! :'D

Vielen Dank auch an euch für eure Meinungen! ^.~

Ich denke, ich lasse den Thread noch bis Sonntag offen. (:
Bis dahin könnt ihr noch gerne Meinungen, Vorschläge, wasauchimmer abgeben :3 - Ganz gleich, ob ihr angenommen seid oder (noch) nicht. (:
Nach oben Nach unten
Gast


BeitragThema: Re: Plotvorschlag - Das Fest der Versöhnung   Do Nov 19, 2015 8:52 pm

Ich wäre voll für einen Plot, egal ob meine Meinung zählt oder nicht. Würde bei dem auch sogar mitmachen. Habe nämlich vor meinen Charakter bis zum Wochenende fertig zu haben um dann mitposten zu können. Mein Charakter wird so gut in diese Reihen passen :D
Nach oben Nach unten
Bianca Meyer
avatar

Trainingseinheit
STECKBRIEF :
Bianca Meyers Steckbrief

ALTER :
Biancas Geburtstag ist am 3.Februar 833. Sie ist 17 Jahre alt.

HERKUNFT :
Mauer Maria

RASSE :
Bianca ist ein Mensch

RANG :
Ambitionierte Trainee


BeitragThema: Re: Plotvorschlag - Das Fest der Versöhnung   Sa Nov 21, 2015 10:13 pm

Da die Frist näher rückt, muss ich die Chance wahrnehmen auch was dazu zu sagen.

Bin ein gebranntmarktes Kind wenn es ums Thema Plot geht. - Aber in diesem Forum mache ich mir weniger Sorgen um die Aktivität. Es ist sicher eine nette Idee, aber irgendwie fehlt dann doch ein gewisser Handlungsstrang für den Plot. - Alles zu Planen wäre doof, aber ich würde mich mit einpaar Anhaltspunkten im Becken wohler fühlen.

Gibt der König eine beschwichtigende Rede? Engagiert er einen Hofnarren zur Belustigung der Gäste, oder vielleicht wird es ein Ball auf dem man ein wenig das Tanzbein schwingen kann? - Oder stürzen sich die Gäste einfach auf das Buffet und verschwinden mit dem nächstbesten Gesprächspartner in einem weitläufigen Irrgarten oder sowas? Ich würde nur mitmachen wenn es auch einen gewissen Plothöhepunkt gibt. Vielleicht kommt ein verschwitzter Mauersoldat in den Ballsaal gestürmt und verkündet einen Titanenangriff. (Da viele fähige Soldaten quer durch alle Einheiten beim Fest versammelt sind, besteht unter Umständen Mangel an Personen die den Angriff abwehren.) Vielleicht gibts auch einen Titanenwandler unter den Gästen, der zu tief ins Glas geschaut hat und demnach nicht mehr Herr seiner Sinne ist und sich unfreiwillig verwandelt und Amok läuft. (Da er das nicht absichtlich tut, müssen die vielen Anwesenden wohl oder übel versuchen ihn zu fangen, oder aus dem Nacken herauszuschneiden...) Vielleicht gibts auch einen Putschversuch von einer Randgruppe die verunsichert über die Mauertitanen sind. Dadurch hätte man zumindest mehr zu tun als rumzustehen und gut auszusehen.
Nur ein Vorschlag meinerseits und keine Kritik.
Wenn es wirklich nur nettes Gequassel ist, dann würde ich vorerst davon Abstand nehmen mitzumachen und lese mir das ganze nur beiläufig durch. ;D

Ich hoffe ich stecke jetzt nicht allzuviele Rauferei ein. Smile
Nach oben Nach unten
Eren Yeager

Aufklärungslegion
STECKBRIEF :
I'll purge every single one of them!

ALTER :
Mit seinen 15 Jahren hat Eren schon vieles erleben müssen. Die negativen Erfahrungen überwiegen den positiven und machten ihn zu dem, was er heute ist.

HERKUNFT :
Eren wurde im Shiganshina Distrikt geboren, dem Distrikt der Mauer Maria, der im Jahre 845 als erstes von den Titanen durchbrochen und erobert wurde.

RASSE :
Bei Eren handelt es sich um den ersten Titanenwandler, der der allgemeinen Menschheit bekannt wurde. Noch immer treten ihm zahlreiche Menschen mit viel Misstrauen gegenüber, selbst, wenn er auf der Seite der Menschheit steht.

RANG :
Eren ist ein einfacher Kadett.


BeitragThema: Re: Plotvorschlag - Das Fest der Versöhnung   So Nov 22, 2015 12:13 am

Ein großes Dankeschön auch an euch beide für eure Meinungen und allem voran auch an Bianca für ihre Vorschläge und Anregungen! (:

Tatsächlich hatte ich kurzzeitig Überlegungen angestellt, ob man nicht irgendetwas einbauen könnte, was den Plot nicht nur zu einem "Ja, toll, wir quatschen alle und sehen toll aus" - Plot macht und ihn ein bisschen auszeichnet. Mir fiel allerdings auch nur ein Angriff der Titanen ein, aber gefühlt war das dann vielleicht doch zu viel. xD Wobei vor allem so ein (vermeintlicher?) Titanenangriff und Mauerdurchbruch weiteren Stoff für anderweitige Plots bieten würde. Noch mehr Misstrauen, Stress, diesdas. Klingt an sich ganz cool, wie ich finde. Grin
Eine Randgruppe, die Stress macht wäre natürlich auch eine gute Idee. Wir hatten in der Vergangenheit ja eine Mission, die mit der Beseitigung etwaiger Rebellen aus dem Untergrund zu tun hatte; Zwar wurden diese im Verlaufe besagter Mission beseitigt, aber vielleicht haben sie sich ja neu gebildet und nutzen eben genau dieses Fest, um Stress zu schieben und auf sich aufmerksam zu machen? Und eventuell kann man ja auch den Titanenkult mit einbauen? - Marquis unauffällig anpoke -

Also, an und für sich habe ich persönlich gegen ein besonderes Ereignis, dass sozusagen den Höhepunkt des Events darstellt, absolut nichts einzuwenden. Ich würde nur noch einmal gern die Meinung ein paar anderer User dazu hören. (:
Bei Bedarf lass ich diese kleine Umfrage auch gerne noch länger auf. :3 ... oder lasse es tatsächlich als eine Art Ideensammlungsthread zum Plot bestehen xD;
Nach oben Nach unten
Gast


BeitragThema: Re: Plotvorschlag - Das Fest der Versöhnung   So Nov 22, 2015 12:31 am

Ich bin auch dafür, dass man irgendeinen Höhepunkt in den Plot mit einbaut, natürlich nicht zu früh versteht sich. Ansonsten wird die Party ja direkt gesprengt. Ein wenig entspannen sollten die schon noch vorher^^
Ein Titanenangriff klingt im ersten Moment zwar ein wenig zu viel des Guten, allerdings würde dass die Storyline auch etwas von dem Manga distanzieren, was ich persönlich gut finden würde.
Wenn es dazu kommen sollte, muss es aber auch eine nachvollziehbare Begründung geben. Nicht einfach Krach-Bumm die Mauer hat ein Loch und Hauptsache viele Leute sterben. Ich hab schon den einen oder anderen Plot in anderen Boards erlebt, in dem es allein um die Action und das Drama ging und jeglicher tiefere Sinn gefehlt hat.
Ob es jetzt letztendlich Titanen oder Fanatiker sind, die ärger machen ist mir eigentlich egal, Hauptsache es ist alles stimmig und bietet Spielraum für weitere Plots.

Wobei, wenn ich jetzt nochmal drüber nachdenke, wären Fanatiker oder etwas in einer anderen Größenordnung als Titanen doch besser. Einen weiteren Angriff der Titan gab es ja auch im Manga kurz nachdem man die Mauertitanen gefunden hat. Zwar in einem anderen Rahmen aber trotzdem gab es einen ... ach ich weiß auch nicht. Ich hoffe man versteht, was ich versuche zu sagen xD
Nach oben Nach unten
Marquis Weber
avatar

Militärpolizei
STECKBRIEF :
Steckbrief

ALTER :
Er ist 24 Jahre alt.

HERKUNFT :
Mauer Rose - Bezirk Karanese

RASSE :
Mensch

RANG :
Erfahrener Kadett


BeitragThema: Re: Plotvorschlag - Das Fest der Versöhnung   So Nov 22, 2015 1:43 am

Ich verstehe durchaus Biancas Meinung, dennoch würde ich einen Angriff der Titanen, einen weiteren Mauerdurchbruch - ein zu großes Drama eben - ablehnen. Der Plot ist scheinbar in erster Linie dafür ausgelegt, Möglichkeiten zum sozialen Kontakt zwischen Einheiten, die sonst nichts mit einander zu tun haben, z.B. Rekruten und Militärpolizisten, herzustellen. Dazu kommt noch, dass die ganze Aufmachung eher humoristisch wirkt, jedenfalls auf mich persönlich. Wer dies nicht möchte, sondern Action und Titanennähe sucht, für den kann gerne eine Mission eingereicht werden. Ich finde, auf eine solches Fest muss nicht gleich das große Donnerwetter folgen. Allerdings wäre ich dann auch dafür, dass es kein direkter "Story-Plot" sondern eher ein "Neben-Plot" oder eben ein Event wäre.

Da hier auch öftes der Titanenkult angesprochen wurde, kann ich nur sagen, dass die Organisation nicht für ein großes Drama sorgen würde. Es würden eventuell ein paar Kultisten sich unter die Soldaten und das Volk mischen und Informationen sammeln. Mehr nicht. Falls dies jedoch gewünscht ist, kann ich das Ganze organisieren. Einen Kampf halte ich allerdings für äußerst unwahrscheinlich.

Grüße
Nach oben Nach unten
Gast


BeitragThema: Re: Plotvorschlag - Das Fest der Versöhnung   So Nov 22, 2015 10:43 am

Wenn das so ist bin ich eher für eine reine Tanzparty. Tod und Zerstörung, nur der Action wegen, ist nicht so ganz meins^^
Nach oben Nach unten
Bianca Meyer
avatar

Trainingseinheit
STECKBRIEF :
Bianca Meyers Steckbrief

ALTER :
Biancas Geburtstag ist am 3.Februar 833. Sie ist 17 Jahre alt.

HERKUNFT :
Mauer Maria

RASSE :
Bianca ist ein Mensch

RANG :
Ambitionierte Trainee


BeitragThema: Re: Plotvorschlag - Das Fest der Versöhnung   So Nov 22, 2015 11:24 am

Na ja, der "Titanenangriff" war eher überspitzt formuliert, damit man sofort weiß an was ich ursprünglich gedacht habe. Sollte nur Richtungsweisend sein und kein fertiges Konzept. Das hätte ich dann genauer beschrieben.

Ansonsten bedanke ich mich dafür, dass drüber nachgedacht wurde und ich von Prügel verschont geblieben bin^^
Nach oben Nach unten
Alice Schneider
avatar

Aufklärungslegion
STECKBRIEF :

So etwas wie Gerechtigkeit gibt es in dieser Welt nicht


ALTER :
20

HERKUNFT :
Shiganshina - Mauer Maria

RASSE :
Mensch

RANG :
Kadett (hatte kurzzeitig das Kommando über ihre eigene Einheit, das Suicide Squad)


BeitragThema: Re: Plotvorschlag - Das Fest der Versöhnung   So Nov 22, 2015 11:33 am

nen krach-bum Höhepunkt brauch das fest nicht unbedingt aber es könnte sich trotzdem danach ne Mission daraus ergeben Alice würde sich am ende des abends bestimmt einen vom Marquis Kultisten mit nach hause nehmen und ne weile mit ihm spielen bis er ein paar infos ausspuckt^^
Nach oben Nach unten
Marquis Weber
avatar

Militärpolizei
STECKBRIEF :
Steckbrief

ALTER :
Er ist 24 Jahre alt.

HERKUNFT :
Mauer Rose - Bezirk Karanese

RASSE :
Mensch

RANG :
Erfahrener Kadett


BeitragThema: Re: Plotvorschlag - Das Fest der Versöhnung   So Nov 22, 2015 11:53 am

Ich nehme mal nicht an, dass irgendein Kultist so unvorsichtig wäre, dass seine Tarnung aufflöge und Alice ihn mitnehmen könnte. *g*
Nach oben Nach unten
Alice Schneider
avatar

Aufklärungslegion
STECKBRIEF :

So etwas wie Gerechtigkeit gibt es in dieser Welt nicht


ALTER :
20

HERKUNFT :
Shiganshina - Mauer Maria

RASSE :
Mensch

RANG :
Kadett (hatte kurzzeitig das Kommando über ihre eigene Einheit, das Suicide Squad)


BeitragThema: Re: Plotvorschlag - Das Fest der Versöhnung   Mo Nov 23, 2015 5:14 pm

sagen wirs mal so wenn sie irgendwelche falschen fragen stellen bekommen sie nen gratis Trip ins Wunderland der tausend schmerzen ^^ Sind immerhin nur Kultisten du kannst von denen keine Profi Spionage arbeit erwarten
Nach oben Nach unten
Eren Yeager

Aufklärungslegion
STECKBRIEF :
I'll purge every single one of them!

ALTER :
Mit seinen 15 Jahren hat Eren schon vieles erleben müssen. Die negativen Erfahrungen überwiegen den positiven und machten ihn zu dem, was er heute ist.

HERKUNFT :
Eren wurde im Shiganshina Distrikt geboren, dem Distrikt der Mauer Maria, der im Jahre 845 als erstes von den Titanen durchbrochen und erobert wurde.

RASSE :
Bei Eren handelt es sich um den ersten Titanenwandler, der der allgemeinen Menschheit bekannt wurde. Noch immer treten ihm zahlreiche Menschen mit viel Misstrauen gegenüber, selbst, wenn er auf der Seite der Menschheit steht.

RANG :
Eren ist ein einfacher Kadett.


BeitragThema: Re: Plotvorschlag - Das Fest der Versöhnung   Di Nov 24, 2015 7:19 pm

Wenn sich ein paar Kultisten unter das Volk mischen würden, die ein paar Informationen sammeln, wäre das ja auch schon einmal was. Smile Und wenn die Mehrheit sich gegen einen übermäßig spektakulären Höhepunkt ausspricht, kann man es ja auch durchaus dabei belassen.

@Bianca: Hier wird niemand verprügelt, der einfach nur offen seine Meinung abgibt und gleichzeitig auch Ideenansätze und Vorschläge beisteuert. |D Wir haben sowieso um offene Meinungen & Ideen gebeten, da brauchst du allgemein keine Sorge haben, angemeckert zu werden. ;b

Ich lasse den Thread dann wohl doch noch offen. Falls einem von euch noch irgendwas einfallen sollte, er noch irgendwie was mehr oder weniger Produktives hierzu beisteuern will, kann er das gerne tun.
Ich schätze allerdings, dass das Team sich jetzt langsam aber sicher auch an die genauere Ausarbeitung des Events begeben wird. :3
Nach oben Nach unten
Admin
avatar

Admin

BeitragThema: Re: Plotvorschlag - Das Fest der Versöhnung   Di März 01, 2016 9:27 pm

Da dieser Thread nicht mehr gebraucht wird, wird er geschlossen und archiviert. Smile
Nach oben Nach unten
http://wings-of-freedom.forumieren.com
Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: Plotvorschlag - Das Fest der Versöhnung   

Nach oben Nach unten
 

Plotvorschlag - Das Fest der Versöhnung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» [Event/Informationen] Das Fest der Versöhnung
» Trennung, KS und Neuanfang....und ein Abschied :)
» Das Judentum
» Halloween, was gehört zu einer richtigen Grusel-Party und wie findet ihr das Fest des Horrors?
» Wichtiger Grund Termine nicht wahr zu nehmen beim JC

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: » Archiv-