Teilen | .
 

 [Guide] Titanologie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
avatar

Admin

BeitragThema: [Guide] Titanologie   Di Dez 16, 2014 10:45 pm


» Titanologie «


Über 100 Jahre ist es nun her, als die Menschheit das erste Mal einem neuen, bedrohlichen Feind gegenüber stand. - Den sogenannten Riesen. Hierbei handelt es sich um menschenähnliche, übermäßig große Kreaturen, welche anscheinend einzig und allein darauf aus sind, Menschen zu fressen.

Navigation
Titanen allgemein | Titanenwandler | Weitere Titanen

Achtung!: Der Guide enthält Informationen, welche für die Personen, die den Manga nicht mit verfolgen, Spoiler darstellen. Um diesen Leuten die Spannung nicht vollkommen zu versauen - Spoiler sind in diesem RPG unausweichlich - wurden die entsprechenden Stellen als Spoiler markiert. Lesen auf eigene Gefahr.



Zuletzt von Admin am Di Dez 16, 2014 10:54 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://wings-of-freedom.forumieren.com
Admin
avatar

Admin

BeitragThema: Re: [Guide] Titanologie   Di Dez 16, 2014 10:49 pm


» Titanen allgemein «


Einhundert Jahre sind nun schon seit dem erstmaligen Auftauchen der Titanen vergangen und noch immer hat die Menschheit nicht sonderlich viel über sie und ihre wahre Natur herausfinden können. Um auf den derzeitigen Wissensstand zu kommen, mussten schon viele Menschen ihr Leben lassen.

Aussehen


Im Grunde genommen handelt es sich bei Titanen um deformierte Menschen. Sie beherrschen den aufrechten Gang und ihre Körper sind prinzipiell genauso wie der menschliche aufgebaut.
Gewaltige Unterschiede zu den Menschen herrschen einzig und allein in ihren abnormalen Proportionen und in ihrer Größe. Ein Titan kann nämlich eine erstaunliche Größe zwischen drei bis fünfzehn Metern erreichen und mit einem Kopf durch die Gegend laufen, der dreimal so groß ist wie sein Körper. Seine Augen können die Hälfte seines Gesichtes ausfüllen, sein Mund kann zu einem gruseligen Grinsen verzogen sein. Die Titanen treten in so vielen Formen und Größen auf das die Horrorvorstellung eines jeden einzelnen Menschen seine Erfüllung findet.

Wichtig zu erwähnen wäre auch die Tatsache, dass die Titanen keine Geschlechtsorgane besitzen. Eine Definierung ihres Geschlechts ist also nicht möglich.

Größenklassifizierung der Titanen:
 

Verhalten


Die Titanen werden von nur einem einzigen Trieb geleitet: Dem Töten und Fressen von Menschen. Der Grund hierzu ist unbekannt, als wirkliche Nahrung scheinen die Menschen nämlich nicht gedacht zu sein, werden sie nach einer gewissen Zeit doch wieder erbrochen. Derzeit macht es also den Eindruck, als seien die Titanen tatsächlich nur zur Auslöschung der Menschheit geschaffen worden sein.
Auffällig an ihrem Triebverhalten ist die Tatsache, dass die Titanen sich wirklich nur für Menschen zu interessieren scheinen. Tieren gegenüber zeigen sie keinerlei Interesse, werden diese doch von der bestialischen Natur der Titanen verschont und ignoriert.

Zudem besitzen die Titanen keinerlei nennenswerte Intelligenz. Sie lassen sich einzig und allein von ihren Instinkten zu fressen leiten. Aufgrund ihrer mangelnden Intelligenz lassen die Titanen sich leicht ablenken oder in ihrem Vorhaben stören.
Dennoch sollte man die Lernfähigkeit der Titanen nicht unterschätzen. Auch, wenn sie lange dazu brauchen, so sind sie doch tatsächlich lernfähig. Einige Titanen sind inzwischen schon in der Lage, Bäume zu erklimmen.


Es gibt aber auch Titanen, welche nicht dem üblichen Verhaltensmuster entsprechen. Bei solchen Titanen spricht man von abnormalen Titanen. Titanen dieser Art sind sehr gefährlich, sind sie doch unberechenbar und schwer einzuschätzen.
Ein Titan, welcher sich beispielsweise auf allen vieren fortbewegt oder einzig und allein von großen Menschenansammlungen angezogen wird - die Titanen nehmen normalerweise einen jeden einzelnen Menschen in ihrer Umgebung wahr und handeln auch dementsprechend -, fällt unter diese Kategorie.

Fähigkeiten

Titanen verfügen über einen außergewöhnlichen Geruchssinn und Regeneration. Schlägt man einem Titanen den Kopf ab wächst dieser binnen weniger Minuten wieder nach, sollte der Nacken nicht ausreichend beschädigt worden sein.
Zudem besitzen die Titanen eine sehr hohe Körpertemperatur, die die der Menschen bei weitem übersteigt.

Schwachstellen

Ihre geringe Intelligenz stellt in gewisser Weise eine Schwachstelle der Titanen da. Durch diese lassen die Titanen sich nämlich, wie schon einmal erwähnt, leicht ablenken und in ihrem eigentlichen Vorhaben stören.
Zudem sind die Titanen vom Sonnenlicht abhängig. Bei Nacht sinkt ihre Aktivität, dass Sonnenlicht stellt eine wichtige Energiequelle für sie da.

Die größte Schwachstelle der Titanen stellt allerdings ihr Nacken da. Wenn man ein tiefes Stück aus diesem raus schneidet, setzen die Regenerationsfähigkeiten der Titanen vollständig und sie sterben.

[SPOILER] Die wahre Natur der Titanen:
 

Nach oben Nach unten
http://wings-of-freedom.forumieren.com
Admin
avatar

Admin

BeitragThema: Re: [Guide] Titanologie   Di Dez 16, 2014 10:51 pm

» Titanenwandler «


Bei den Titanenwandlern handelt es sich um Menschen, welche dazu fähig sind, sich in Titanen zu verwandeln. Um die Verwandlung hervor rufen zu können, müssen sie sich selbst verletzten. Dabei reicht ein tiefer Biss in die Hand oder eine Schnittwunde.

Vom Äußeren her ähneln die Titanen bis zu einem gewissen Grad dem Menschen, der sie beherrscht. Zudem fallen die Titanenwandler nicht durch etwaige Deformierungen ihrer Körper auf, die Proportionen sind menschlich gehalten und zumeist keineswegs herausstechend.

In der Regel sind die Titanenwandler schneller und stärker, als die normalen Titanen. Auch ihre Fähigkeiten sind ausgeprägter. Stellenweise besitzen die Titanenwandler auch einzigartige Fähigkeiten, welche sie speziell auszeichnen.


Titanenwandler Übersicht

Colossal Titan | Bertholdt Fubar

Die wahre Identität des kolossalen Titanen ist bis zum jetzigen Stand unseres RPGs noch nicht enthüllt! Wann diese offenbart wird, dass liegt am Verlauf des RPGs und an dem Spieler von Bertholdt selbst!

Bei dem kolossalen Titanen handelt es sich um jenen Titanen, der im Jahre 845 erstmalig die Mauer Maria zu Fall brachte und den Titanen die Übernahme des Gebietes innerhalb dieser ermöglichte.
Das auffälligste an dem Äußeren des kolossalen Titanen ist die Tatsache, dass er eine unglaubliche Größe von 60 Metern misst. Er besitzt keine Haut.
Aufgrund seiner Größe verfügt der kolossale Titan über eine Stärke und Kraft, welche über die der anderen Titanen weit hinaus geht. Allerdings ist der kolosalle Titan auch sehr langsam, was auf seine enorme Körpermasse zurück zu führen ist. Genauso wie alle anderen Titanenwandler besitzt der kolossale Titan über eine außergewöhnliche Intelligenz, wobei sein taktisches Verständnis auch eine Erwähnung wert ist.
Zusätzlich besitzt der kolossale Titan die einzigartige Fähigkeit eine so starke Hitze von seinem Körper aus zu produzieren, dass ein jedes Lebewesen in seiner Umgebung Verbrennungen erleidet. Diese Fähigkeit dient dem kolossalen Titanen als eine Art Abwehr, welche seine geringe Geschwindigkeit wett macht.


Armored Titan | Reiner Braun

Die wahre Identität des gepanzerten Titanen ist bis zum jetzigen Stand unseres RPGs noch nicht enthüllt! Wann diese offenbart wird, dass liegt am Verlauf des RPGs und an dem Spieler von Reiner selbst!

Bei dem gepanzerten Titanen handelt es sich um einen Titan der 15 Meter Klasse, welcher genauso wie der kolossale und der weibliche Titan keine Haut, dafür aber harte Panzerungen besitzt. Im Jahre 845 durchbrach er das zweite Tor der Mauer Maria und eröffnete den Titanen damit endgültig den Weg in jenes Gebiet.
Der gepanzerte Titan besitzt, wie sein Name es schon andeutet, eine harte Panzerung, welche nicht zu durchbrechen ist. - Weder mit den Kanonen, noch mit dem 3DMG. Die Verteidigung stellt also die größte Stärke des gepanzerten Titanen dar, nur einige wenige ungepanzerte Stellen im Bereich seines Nackens sind angreifbar.
Selbst, wenn er allgemein nicht zu den Schnellsten gehört, ist der gepanzerte Titan dennoch äußerst agil und stark.


Rogue Titan | Eren Yeager

Bei Eren Yeager handelt es sich um den ersten Titanenwandler, der der allgemeinen Menschheit bekannt wurde. Bei seinem Titanen handelt es sich um eine 15 Meter Klasse, welche vor allem durch seine muskulöse Statur auffällt.
Der Rogue Titan* verfügt über eine angemessene Körperkraft und weiß diese, entsprechend den Erfahrungen von Eren Yeager selbst, gekonnt in seine Nahkampftechniken einzubringen. Zudem besitzt er eine unglaubliche Ausdauer und ein ausgeprägtes Durchhaltevermögen.
Sollte der Rogue Titan in Rage verfallen, aktiviert sich eine Art Berserker Mode. In diesem Zustand verändert sich das Äußere des Titanen; Seine sonst grünen Augen leuchten in einem intensiven Blau auf, auf seinem Körper sind rote Markierungen zu erkennen und seine Körperkraft, wie auch seine Schnelligkeit und seine Selbstheilung bekommen einen zusätzlichen Schub.

[SPOILER] Koordinate:
 

*inoffizieller Name

Female Titan | Annie Leonhardt

Entsprechend des Anime Verlaufes hat Annie sich in einem Kristall eingeschlossen, weshalb sie und ihr Titan nicht spielbar sind. Der folgende Text stellt also eine reine Informationsquelle da.

Bei Annie Leonhardt handelt es sich um den zweiten Titanenwandler, der der allgemeinen Menschheit bekannt wurde. Bei ihrem Titanen handelt es sich um eine 14 Meter Klasse, welcher durch seine feminine äußere Erscheinung auch als weiblicher Titan bekannt ist.
Der weibliche Titan verfügt über einen außerordentlichen Intellekt und gefährliche Nahkampftechniken, welche ihn in Kombination mit seiner einzigartigen Fähigkeit, bestimmte Stellen seiner Haut zu verhärten, zu einem ernst zu nehmenden und schwierigen Gegner machen. Seine Kraft und seine Schnelligkeit sind absolut nicht zu unterschätzen, sind diese Abilitäten doch äußerst ausgeprägt.
Zusätzlich zu seiner Fähigkeit, seine Haut zu verhärten, kann der weibliche Titan die niederen Titanen ebenfalls in einer gewissen Art und Weise seinem Willen unterweisen; Mit Hilfe eines lauten Schreies kann er die Titanen zu sich rufen und sie dazu bringen, ihn in absoluter Besessenheit zu verspeisen. Eine weitere Art der Verteidigung.


[SPOILER] Dancing Titan:
 

[SPOILER] Der wahre Ursprung der Titanenwandler:
 



Zuletzt von Admin am Di Dez 16, 2014 10:55 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://wings-of-freedom.forumieren.com
Admin
avatar

Admin

BeitragThema: Re: [Guide] Titanologie   Di Dez 16, 2014 10:52 pm

» Weitere Titanen «


Es gibt noch einige spezielle Arten von Titanen, welche weder den Normalen, noch den Abnormalen oder den Titanenwandlern direkt zuzuordnen sind.

Mauer Titanen



Bei diesen Titanen handelt es sich um eine Art, welche in der Mauer selbst anzufinden sind; Sie stellen in dem Sinne einen festen Bestandteil der Mauer da. Sie scheinen zwar noch lebendig zu sein, sind aufgrund des Mangels an Sonnenlicht jedoch nicht dazu fähig sich zu bewegen.

[SPOILER] Beast Titan:
 

Nach oben Nach unten
http://wings-of-freedom.forumieren.com
Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: [Guide] Titanologie   

Nach oben Nach unten
 

[Guide] Titanologie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» [Guide] Titanologie
» [Guide] Die neun Schweifbestien
» [Guide] Steckbrief: Stärken & Schwächen
» [Guide] Puppenspieler
» [Guide] Ränge und Dienstgrade

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: » Blackboard :: » Guides-