Teilen | .
 

 [Guide] Das Militär

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
avatar

Admin

BeitragThema: [Guide] Das Militär   So Dez 07, 2014 3:08 pm


» Das Militär «


Sie schwören ihr Herz auf den König, halten die schützenden Mauern in Stand, erforschen die Außenwelt und versuchen dabei, die wahre Natur der Titanen zu ergründen. Das Militär und seine Einheiten bilden einen wichtigen und unentbehrlichen Bestandteil der Menschheit.

Verzeichnis
Einheiten | Rangordnung | Uniform & Ausrüstung

Achtung!: Der Guide enthält Informationen, welche für die Personen, die den Manga nicht mit verfolgen, Spoiler darstellen. Um diesen Leuten die Spannung nicht vollkommen zu versauen - Spoiler sind in diesem RPG unausweichlich - wurden die entsprechenden Stellen als Spoiler markiert. Lesen auf eigene Gefahr.



Zuletzt von Admin am So Dez 07, 2014 3:17 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://wings-of-freedom.forumieren.com
Admin
avatar

Admin

BeitragThema: Re: [Guide] Das Militär   So Dez 07, 2014 3:09 pm

» Einheiten «


Im allgemeinen unterteilt sich das Militär in drei verschiedene Einheiten, welche allesamt verschiedenen Zielen und Aufgaben nachgehen. Sobald die Rekruten am Ende ihrer Ausbildung stehen, haben sie die Qual der Wahl zwischen der Aufklärungslegion, der Mauerwache und der Militärpolizei.

Aufklärungslegion

Bei der Aufklärungslegion handelt es sich um die Einheit, welche der gefährlichsten Aufgabe aller nachgeht; Der Erkundung der Außenwelt und der Erforschung der Titanen. Aufgrund ihrer Wissbegierde und dem Willen, die wahre Natur der menschenfressenden Kreaturen zu ergründen wird die Aufklärungslegion von der Allgemeinheit verspottet und verhöhnt. Manch böse Zungen bezeichnen die Aufklärungslegion auch als eine Ansammlung lauter lebensmüder Freaks. Nicht allzu selten bekommen ihre Mitglieder von den Bürgern vorgeworfen, sie würden ihre Steuern aus dem Fenster rauswerfen und untätig rumsitzen.
Dabei ist die Aufklärungslegion stets darum bemüht, die Geheimnisse der Riesen zu ergründen, weshalb sie auch einer jeden kleinen Spur nachgehen. Bisher allerdings blieben ihre Bemühungen zum größten Teil umsonst, auf ihren bisherigen Expeditionen verloren sie zumeist mehr als sie gewannen. - Vor allem an Soldaten.
Diese sind in der Aufklärungslegion nämlich recht rar. Dies liegt unter anderem an der hohen Sterberate. Wer die direkte Konfrontation mit den Titanen eingeht, nimmt nun einmal gleichzeitig das Risiko in Kauf in einer jeden unachtsamen Minute sein Leben zu verlieren. - Und genau dieses Risiko wollen die wenigsten Rekruten eingehen, viel eher schließen sie sich der Mauerwache oder der Militärpolizei ab.

Das Emblem der Aufklärungslegion zeigt zwei Flügeln, welche ineinander übergehen. Bekannt sind sie auch als die Flügel der Freiheit.



Mauerwache

Die Mauerwache ist die Einheit, welche am Ende eines jeden Ausbildungsjahres mit den meisten Rekruten zu rechnen hat. Wer es nicht in die Top Ten seiner Trainingseinheit schafft, tritt eher der Mauerwache als der Aufklärungslegion bei.
Zwar sind die Aufgaben der Mauerwache nicht gänzlich ungefährlich, allerdings hat man in dieser Einheit nicht ständig um sein Leben zu bangen, wie es in der Aufklärungslegion der Fall ist.
Die Hauptaufgabe der Mauerwache besteht darin, die Mauern zu bewachen und in Stand zu halten. Zudem sorgen sie auch unter den Bürgern für Ruhe und Ordnung, den Bereich der Mauer Sina mal ausgeschlossen. Titanen bekommt die Mauerwache so gut wie jeden Tag zu Gesicht, allerdings kommen sie nur sehr selten in den direkten Kontakt mit ihnen. Viel eher blicken sie von den Mauern auf die menschenfressenden Bestien herab, wobei der Hohn und Spott den kleinen Riesen gegenüber nach dem Fall der Mauer Maria weg bleibt; Ehemals in dem Glauben gelebt, die Riesen würden die Mauern sowieso niemals bezwingen geschweige denn durchbrechen können, haben sie nun ein jedes Mal mit einem erneuten Angriff der Titanen zu rechnen. Und die Mitglieder der Mauerwache sind hierbei mitunter die ersten, welche mit eindringenden Riesen konfrontiert werden und gegen diese bestehen müssen. Vollkommen unbesorgt kann man also auch bei der Mauerwache nicht sein.
Die Mauerwache besitzt mehrere Untereinheiten, darunter die Eliteeinheit, die Technikeinheit und die Pionierbataillon. Während die Eliteeinheit sich aus den besten Mitgliedern der Mauerwache zusammensetzt und auf entsprechend wichtigen und schweren Missionen zumeist zum Einsatz kommt, kümmert sich die Technikeinheit um die stetige Verstärkung und Verbesserung der Mauern. Die Pionierbataillon hingegen kommt stets dann zum Zuge, wenn es darum geht, zurückeroberte Gebiete von Titanen zu säubern. Dies erledigt sie zumeist in direkter Zusammenarbeit mit der Aufklärungslegion.  
Sollte es in der Militärpolizei zu einem Engpass an Kadetten kommen, ist es gut möglich, dass sie einige Mitglieder der Mauerwache abzieht. Inzwischen unterstehen 3.000 von insgesamt 30.000 Mauerwachen dem Kommando der Militärpolizei.
Zwar nehmen die Soldaten der Mauerwache ihre Aufgaben ernst und erledigen sie auch dementsprechend, allerdings kommt es nicht selten vor, dass man sie angetrunken antrifft. Sie trinken gerne einen über den Durst und werden von den Bürgern und den anderen Einheiten nicht selten als Trunkenbolde betitelt. Nach dem Fall der Mauer Maria hat sich die Trinklust der Mauerwache zwar ein bisschen eingeschränkt, allerdings ist sie noch immer nicht komplett verflogen, weshalb sie im Dienst auch immer noch gerne zu alkoholischen Getränken greifen.

Auf dem Emblem der Mauerwache sind zwei rote Rosen abgebildet.



Militärpolizei

Bei der Militärpolizei handelt es sich um die absolute Eliteeinheit der Menschheit, welche in der innersten Mauer agiert. Nur die zehn besten Absolventen einer jeden Trainingseinheit haben das Anrecht auf einen Platz innerhalb der Militärpolizei.
Die Militärpolizei ist sehr begehrt bei den Rekruten, was vor allem daran liegt, dass man als ein Mitglied dieser einen Wohnsitz innerhalb der Mauer Sina bekommt. Über Riesen braucht man sich also keine Sorgen machen, stattdessen kann man ein Leben in vollkommener Sicherheit genießen.
Im allgemeinen sorgt die Militärpolizei für Recht und Ordnung innerhalb der Mauer Sina. Sie haben den nächsten Kontakt zu dem König und befolgen einen jeden seiner Befehle, bilden sozusagen die nächste Instanz zu ihm. Sie ziehen Steuergelder ein, überwachen die Mauerwache, leiten und kontrollieren die Feuerwehr und sind für Inhaftierungen und ähnliches zuständig. Dementsprechend viel hat die Militärpolizei innerhalb der Mauer Sina viel zu sagen. Weiterhin ist die Militärpolizei auch für den Landvertrieb und die Zusammenstellung der Trainingseinheiten zuständig.
Die Militärpolizei genießt ein hohes Ansehen, setzt sie sich doch aus den besten Soldaten zusammen. Ob die Militärpolizei dieses Ansehen auch wirklich verdient, das sei mal dahin gestellt. Denn viele Militärpolizisten fallen vor allem durch ihre Großprotzigkeit und ihre Faulheit auf. Vor allem die höher gestellten Militärpolizisten erfreuen sich eher an etwaigen Gesellschaftsspielen und einem lockeren Pläuschchen bei einem Glas Wein, während die Kadetten die eigentliche Arbeit erledigen und für Ruhe und Ordnung sorgen müssen.

[SPOILER] Eliteeinheit:
 

Auf dem Emblem der Militärpolizei ist ein grünes, majestätisches Einhorn abgebildet.



Rekruten

Bei den Rekruten handelt es sich um die Soldaten von morgen; Der Zukunft des Militärs sozusagen. Sie sind noch grün hinter den Ohren und lernen noch, was das Leben als Soldat ausmacht. Auf Übungsausritten - und Übungsmissionen werden sie von ihren Ausbildern gezielt unter Druck gesetzt und primär auf den Kampf gegen die Riesen vorbereitet.
Einer bestimmten Aufgabe gehen die Rekruten nicht nach, immerhin müssen sie noch, wie bereits erwähnt, angelernt werden.
Es gibt insgesamt vier Trainingslager, in jeder Himmelsrichtung eines.

{Wir bespielen nur das südliche Trainingslager!}




Zuletzt von Admin am Sa Jan 09, 2016 11:21 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://wings-of-freedom.forumieren.com
Admin
avatar

Admin

BeitragThema: Re: [Guide] Das Militär   So Dez 07, 2014 3:12 pm

» Rangordnung «


Im Militär herrscht eine strikte Rangordnung, welche die Ordnung und Disziplin innerhalb seiner Reihen wahrt. Ohne die entsprechenden höherrangigen Führungspersonen würde es wahrlich drunter und drüber gehen, mehr Menschen als bisher wären sicherlich schon als Riesenfraß zu Grunde gegangen.

In einer jeden Einheit herrscht eine eigene Rangordnung; Entsprechend ihrer verschiedenen Aufgabenbereiche arbeiten die einzelnen Einheiten auch mit unterschiedlichen Systemen.

~*~

Der General stellt den Kopf des gesamten Militärs da. Er befehligt eine jede Einheit. Seinen Befehle ist Folge zu leisten und seine Entscheidungen sind unantastbar. Selbst die Kommandanten stehen noch eine Ebene unter ihm.


Aufklärungslegion
Kommandant > stv. Kommandant > Truppenführer > Teamleiter > Kadett

Commander (Kommandant)
Bei dem Kommandanten handelt es sich um den höchsten Rang innerhalb der Aufklärungslegion. Eine dementsprechende Verantwortung ist mit diesem Rang verbunden, lasten nicht zuletzt zahlreiche Menschenleben auf seinen Schultern.
Wichtig innerhalb diesem Ranges ist es also, einen kühlen Kopf bewahren und schnelle Entscheidungen treffen zu können. - Denn von letzteren hängt nicht selten auch ein Menschenleben von ab.
Der Kommandant ist die leitende Figur der Aufklärungslegion und repräsentiert diese auch in der Öffentlichkeit. Charakterstärke ist ein absolutes Muss. Zudem trifft der Kommandant alle wichtigen Entscheidungen die Aufklärungslegion betreffend, plant und führt Expeditionen an und erteilt Befehle. Seine Befehle stehen an erster Stelle und ihnen ist Folge zu leisten, so skurril sie in manchen Momenten auch wirken mögen.

Second-in-command (stellvertretender Kommandant)
Bei dem stellvertretenden Kommandanten handelt es sich um den zweithöchsten Rang innerhalb der Aufklärungslegion. Demnach ist er, nach dem Kommandanten auch der zweithöchste Befehlshaber in den Reihen der Aufklärungslegion.
Der Stellvertreter des eigentlichen Kommandanten stellt dessen engste Bezugsperson da, er trifft demnach so ziemlich jede Entscheidung des Kommandanten mit. Auch er repräsentiert die Aufklärungslegion in der Öffentlichkeit.

Squad Leaders (Truppenführer)
Die Aufklärungslegion ist in vier Truppen unterteilt, welcher jeweils acht Teamleiter angehören. Bei den Truppenführern handelt es sich, wie der Titel schon vermuten lässt, um die Anführer dieser Truppen, insgesamt gibt es also vier von ihnen.
Sie befehligen in erster Linie die Teamleiter und unterstehen gleichzeitig den Befehlen des Kommandanten und seines Stellvertreters. Auf ihren Schultern lastet ebenfalls viel Verantwortung. Auch sie stellen wichtige Vertraute des Kommandanten da.

Team Leaders (Teamleiter)
Sie leiten auf den einzelnen Expeditionen die Team ein. Es gibt insgesamt 32 Teamleiter. Sie befehligen ihre jeweiligen Teammitglieder und stehen unter dem Befehl der Truppenführer und des Kommandanten, sowie seines Stellvertreters.

Special Operations Squad (Spezialeinheit)
Die Spezialeinheit übernimmt auf den Missionen all jene Aufgaben, welche eine äußerst hohe Priorität zugesprochen wird. In dieser Einheit befinden sich demnach ausschließlich talentierte und erfahrene Mitglieder.
Die Spezialeinheit wird von Levi angeführt. Er bestimmt auch, wer der Einheit angehören soll.

{Keine Charaktere für diese Einheit bewerben! Ergibt sich InRPG!}

Kadetten
Bei den Kadetten handelt es sich um die üblichen Soldaten. Ein jeder Rekrut der sich für die Aufklärungslegion entscheidet ist zunächst ein Kadett. Sie stehen ganz unten in der Nahrungskette, stellen aber auch einen sehr wichtigen Teil der Aufklärungslegion da.


Mauerwache
Kommandant > stv. Kommandant > Hauptmann > Elite - Mitglied > Kadett

Commander (Kommandant)
Bei dem Kommandanten handelt es sich um den höchsten Rang innerhalb der Mauerwache. Eine dementsprechende Verantwortung lastet auf den Schultern eines Kommandanten.
Im Vergleich zu den anderen Einheiten besitzt die Mauerwache gleich vier verschiedene Kommandanten; Für jede Himmelsrichtung einen eigenen, der speziell in diesem Bereich die höchste Befehlsgewalt besitzt. So ist Dot Pixis beispielsweise für den südlichen Bereich der Mauer Rose zuständig, wobei die anderen Kommandanten ihm aufgrund seiner langen Erfahrung gebührenden Respekt zollen.
Die Kommandanten besitzen, wie schon einmal erwähnt, die höchste Befehlsgewalt. Er trifft alle wichtigen Entscheidungen die Mauerwache betreffend und koordiniert und mobilisiert seine Truppen im Falle eines Titanenangriffes.

Second-in-command (stellvertretender Kommandant)
Wie auch in der Aufklärungslegion stellt der stellvertretende Kommandant den zweithöchsten Rang innerhalb der Mauerwache da. Bei dem stellvertretenden Kommandanten handelt es sich um den engsten Vertrauten des Kommandanten, wird dieser nicht zuletzt auch von diesem bestimmt.
Er trifft alle wichtigen Entscheidungen des Kommandanten mit und übernimmt auch dessen Aufgaben komplett, sollte er denn irgendwann einmal ausfallen.
Die stellvertretenden Kommandanten werden stets von ihren jeweiligen Kommandanten höchstpersönlich bestimmt, auch hier gibt es in jeder Himmelsrichtung einen anderen.

Captains (Hauptmänner)
Sie stellen die nächste Instanz zum Kommandanten und seinem Stellvertreter dar, unterstehen demnach deren Befehlen und befehligen wiederum die niederen Soldaten. Die Hauptmänner fungieren nicht bloß als zweithöchste Befehlshaber sondern auch als Truppenleiter innerhalb der Mauerwache, sollte die Situation es so abverlangen.
Weiterhin führen die Hauptmänner auch die verschiedenen Untereinheiten (Technikeinheit, Eliteeinheit, Pionierbataillon) der Mauerwache an.

Elite Member (Elite Mitglieder)
Die Elite Mitglieder der Mauerwache sind vergleichbar mit den Teamleitern der Aufklärungslegion. Sie besitzen gewisse Führungsqualitäten und ihnen wird auch nicht selten die Leitung einer Mission anvertraut.
Sie unterstehen den Hauptmännern und den Kommandanten, befehligen allerdings auch niedere Soldaten. Eine gewisse Verantwortung lastet demnach auch auf ihren Schultern, werden sie auch nicht selten von den Kommandanten oder den Hauptmännern zu Rate gezogen.

Kadetten
Die üblichen Soldaten der Mauerwache. Sie erledigen die üblichen Aufgaben und stehen ganz unten in der Nahrungskette, was nicht bedeutet, dass sie nicht auch spezielle Aufgaben übernehmen. So gehört Anka Rheinberger zum Beispiel auch Eskorte von Pixis an, obwohl sie laut ihres Ranges eine einfache Soldatin ist.
Einige Kadetten unterstehen dem Befehl der Militärpolizei, erledigen ab und dann auch mal Aufgaben innerhalb der innersten Mauer, wenn es nötig ist. Dies kommt allerdings nur selten vor und betrifft nur speziell bestimmte Kadetten. Ansonsten stellen einige Kadetten auch einen festen Bestandteil einer Untereinheit bei, wobei die meisten sich hierbei nicht festlegen und flexibel sind.


Militärpolizei
erster Offizier > Offizier > Unteroffizier > Kadett | Elite - Mitglied

Chief Officer (erster Offizier)
Kurzum auch als Chief oder aber auch als Kommandant bezeichnet.
Bei dem ersten Offizier handelt es sich um die höchste befehlshabende Person innerhalb der Militärpolizei. Er hat innerhalb der Militörpolizei die höchste Befehlsgewalt und koordiniert seine Mitglieder. Gleichzeitig stellt er, genauso wie seine gleichrangigen Kollegen aus den anderen Einheiten, dass öffentliche Gesicht der Militärpolizei da.
Zwar hat der erste Offizier aufgrund seines Ranges im Prinzip schon eine hohe Verantwortung, dennoch hat er es von den drei verschiedenen Kommandanten innerhalb seiner Einheit am Einfachsten; Muss er sich doch sowieso nicht mit Titanen und dem ganzen Drumherum kümmern und kann er ein sicheres Leben innerhalb der Mauer Sina genießen.

Officer (Offizier)
Bei den Offizier handelt es sich um den zweithöchsten Rang innerhalb der Militärpolizei. Nach dem ersten Offizier haben sie die höchste Befehlsgewalt.
Die eigentliche Aufgabe der Offiziere besteht darin, die Befehle ihres Vorgesetzten auszuführen und unterstützend die Mitglieder der Militärpolizei zu koordinieren; In Wahrheit allerdings nutzt der größte Teil von ihnen ihre hohe Position aus und macht sich ein schönes Leben in der innersten Mauer.
Den Offizieren wird zumeist die Befehlsgewalt über einen Bereich der Mauer Sina überlassen.

Unteroffizier
Der Unteroffizier untersteht in erster Linie dem Offizier, welchem er unterstellt ist, hat allerdings auch die Befehle des Kommandanten entgegen zu nehmen. Auf der anderen Seite jedoch befehligt und koordiniert er die ihm untergestellten Kadetten.
Ähnlich wie ihre Vorgesetzten haben die meisten Unteroffiziere eine eher weniger motivierte Einstellung ihren Aufgaben gegenüber, dennoch scheinen sie im allgemeinen mehr als die Offiziere zu tun.
In einem jeden Distrikt gibt mehrere Unteroffiziere, ihre Befehlsgewalt beschränkt sich zum größten Teil auf den entsprechenden Bereich.

Kadetten
Bei den Kadetten handelt es sich um die üblichen Soldaten der Militärpolizei. Innerhalb seiner Reihen gibt es durchaus erfahrenere Mitglieder, welche die unerfahreneren Kadetten koordinieren und befehligen, dennoch stehen sie ganz unten in der Nahrungskette. Genauso wie bei den höheren Rängen gibt es auch innerhalb ihrer Reihen einige schwarze Schafe, welche die Bürger eher ausbeuten, als das sie sie beschützen, allerdings bestätigen Ausnahmen hierbei die Regel.
Sie sind dazu gezwungen, die eher unbeliebten Aufgaben der Offiziere und Unteroffiziere zu erledigen und auf sie wird die meiste Arbeit abgewälzt.
In einem jeden Distrikt der Mauer Sina sind etwa 200 Kadetten stationiert.

[SPOILER] Elite Mitglieder:
 


Rekruten
Ausbildungsleiter > Ausbilder > Rekrut

Chief Instructor (Ausbildungsleiter)
Bei dem Ausbildungsleiter handelt es sich um die Person, welche ein gesamtes Trainingslager leitet. Keith Shadis beispielswiese ist für das südliche Trainingslager zuständig.
Der Ausbildungsleiter ist für so ziemlich alles zuständig; Vor allem aber für die Rekruten und ihre Ausbildung selbst. Er entscheidet die Trainingseinheiten und auch wer am Ende des Jahres in die Top Ten kommt. Eine dementsprechende Beobachtungsgabe hat ein jeder Ausbildungsleiter.
Er hat die höchste Befehlsgewalt innerhalb seiner Trainingseinheit.

Instructor (Ausbilder)
Bei den Ausbildern handelt es sich um speziell ausgebildete Soldaten, welche die Rekruten anleiten und die Trainingseinheiten anführen, sollte es ihnen von dem Ausbildungsleiter befohlen worden sein. Zudem sind die Ausbilder für die Instandhaltung der Trainingsgeräte zuständig. Nicht zuletzt stellen sie auch eine Art Vertrauensperson für die Rekruten da; Wenn diese nämlich Probleme haben wenden sie sich nicht allzu selten an die Ausbilder, selbst wenn diese ihnen mit einer gewissen Strenge und Härte gegenüber treten.
Die Ausbilder unterstehen dem Ausbildungsleiter und haben das Recht, den Rekruten Befehle zu erteilen.

Trainees (Rekruten)
Die Rekruten stellen das Herzstück einer jeden Trainingseinheit und die Zukunft des Militärs da, denn sie sind die Soldaten von morgen. Sie sind noch grün hinter den Ohren und müssen erst einmal lernen, was es heißt, ein Soldat zu sein. Sie haben den niedrigsten Rang im gesamten Militär inne.




Zuletzt von Admin am Sa Jan 09, 2016 11:42 am bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://wings-of-freedom.forumieren.com
Admin
avatar

Admin

BeitragThema: Re: [Guide] Das Militär   So Dez 07, 2014 3:13 pm


» Uniform & Ausrüstung «


Uniform

Die Mitglieder einer jeden Einheit und die Rekruten tragen - mit Ausnahme der Ausbilder - ein und die selbe Uniform, einzig und allein die jeweiligen Wappen stellen einen Unterschied da.

Die Uniform der Soldaten besteht aus einer langärmligen braunen Jacke. Vorne an der Brust, an den Schultern und hinten am Rücken befinden sich die jeweiligen Wappen der verschiedenen Einheiten; Bei den Rekruten handelt es sich hierbei um die zwei überkreuzten Schwerter, bei den Aufklärern um die Flügel der Freiheit, bei den Mauerwächtern um die zwei roten Rosen und bei den Militärpolizisten um das grüne, majestätische Einhorn. Was sie unter der Jacke anziehen wollen, dass ist den Soldaten frei gestellt; Dennoch ist auf gesittete Kleidung zu achten. So darf eine Frau beispielsweise nicht mit einem übermäßig tiefen Ausschnitt oder einem bauchfreien Top durch die Gegend laufen.
Zusätzlich zu der braunen Jacke trägt ein jeder Soldat eine weiße Hose, kniehohe, dunkelbraune Stiefel, welche nach oben hin breiter geöffnet sind und ein ausgefeiltes Gürtelsystem, welches hauptsächlich für die 3D Manöver Ausrüstung gedacht ist.

Zwar werden diese nicht immer getragen, dennoch besitzt eine jede Einheit grüne Umhänge, welche ebenfalls mit dem jeweiligen Wappen ausgestattet sind. Hauptsächlich werden diese Umhänge von der Aufklärungslegion genutzt, was aber nicht heißt, dass die Mauerwache und die Militärpolizei beim schlechten Wetter nicht auch zu diesen greift.

Die Ausbilder der Rekruten zeichnen sich durch grünlichen, lange Mäntel aus, welche an den selben Stellen wie die üblichen Jacken der Soldaten mit dem Emblem der Rekruten, den zwei überkreuzten Schwertern, ausgezeichnet sind. Ansonsten ist ihre Uniform genauso wie die der anderen aufgebaut.

Ausrüstung

Three Dimensional Maneuver Gear



Ein sehr wichtiges Ausrüstungsstück, besonders für die Soldaten der Aufklärungslegion, die ohne die Three Dimensional Maneuver Gear im Kampf gegen die Titanen wohl vollkommen aufgeschmissen wären. Mithilfe der Three Dimensional Maneuver Gear, kurz auch als 3DMG bezeichnet, manövrieren die Soldaten sich durch die Lüfte und bringen - sofern sie das entsprechende Können besitzen - die Riesen zur Strecke.

Die Ausrüstung besteht aus zwei metallenen, länglichen Kästen in welchen die Ersatzklingen für die Schwerter verstaut werden und natürlich auch aus den Schwertern selbst. Damit die Soldaten sich mit Hilfe der 3DMG fortbewegen können, besitzt diese zusätzlich noch einen Gasantrieb, welcher in Höhe der Lendenwirbel platziert ist. Weiterhin ist an jedem der beiden Kästen jeweils eine Gasflasche befestig, die zusätzliche Unterstützung darstellen.
Befestigt wird die 3DMG an dem ausgeklügelten Gürtelsystem, welches ein fester Bestandteil der Uniform ist.

Ohne eindeutige Genehmigung der entsprechenden Personen darf die 3DMG nicht verwendet werden. Ein Regelbruch bringt entsprechende Konsequenzen mit sich.

3DMG:
 

Signalwaffen & Signalfeuer



Ein weiteres sehr wichtiges Ausrüstungsstück, im Prinzip bloß von der Aufklärungslegion in Verwendung. Mit diesen Signalwaffen kommunizieren die Soldaten der Äufklärungslegion auf ihren Expeditionen miteinander.

Hierbei werden sechs Farben verwendet; Eine jede hat eine andere Bedeutung, welche die Soldaten der Aufklärungslegion kennen müssen.
    Rot - Ein Riese wurde gesichtet.
    Schwarz - Ein abnormaler Riese wurde gesichtet.
    Lila - Ein Notfall bzw. eine Notlage.
    Blau - Ein Befehl zum Rückzug.
    Grün - Eine Veränderung in der Formation wird angeordnet; Die entsprechenden Soldaten müssen ein Signal in der selben Farbe erwidern.
    Gelb - Die Expedition ist beendet. Ob die Expedition erfolgreich war, dass wird durch dieses Signal nicht deutlich.

In einigen Ausnahmefällen verwendet auch die Mauerwache die Signale. Das letzte Mal nutzten sie diese bei der Mission zur Rückeroberung der Mauer Rose. Bei ihnen gibt es wiederum nur drei Signale, dessen Bedeutungen aber genauso eindeutig wie bei der Aufklärungslegion sind.
    Grün - Mission wurde gestartet.
    Rot - Mission ist gescheitert.
    Gelb - Mission war erfolgreich.

Es ist wichtig die verschiedenen Bedeutungen der Farben zu kennen, bei der Aufklärungslegion wie auch bei der Mauerwache. Ansonsten kann es schnell zu Missverständnisse kommen und dessen Folgen könnten schwerwiegend sein.

Gewehre



Die üblichen Gewehre, welche von der Militärpolizei genutzt werden. Auf Titanen haben sie keinerlei großartige Wirkung, weshalb sie bloß zur Wahrung der Sicherheit innerhalb der innersten Mauer eingesetzt werden. Ein jeder Militärpolizist auf Streife ist mit einem solchen Gewehr anzutreffen.

Kanonen



Die Kanonen stellen ein wichtiges Abwehrsystem der Menschheit da. Bei einem Angriff auf die Mauern werden die Riesen mit Hilfe dieser Kanonen beschossen. Ein präzises Abtöten der Riesen ist damit nicht gesichert, allerdings werden sie damit für einen Moment zurückgehalten und wertvolle Zeit zum evakuieren der Zivilisten kann gewonnen werden.

Die Kanonen sind auf den Mauern platziert und so konstruiert, dass man auch senkrecht mit ihnen feuern kann. Zudem sind die Kanonen durch ihre Positionierung auf Schienen beweglich.
Bevor jedoch gefeuert werden kann, müssen die Kanonen fixiert werden. Ansonsten kann es nämlich sein, dass sie mit in die Luft fliegen. Ein schnelles Abfeuern ist also nicht möglich, was einen großen Nachteil der Geschosse darstellt.

Die Mauerwache ist für die Instandhaltung der Kanonen zuständig und ist im Umgang mit diesen spezialisiert.

[SPOILER] Anti - Personnel Three Dimensional Maneuver Gear:
 


Nach oben Nach unten
http://wings-of-freedom.forumieren.com
Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: [Guide] Das Militär   

Nach oben Nach unten
 

[Guide] Das Militär

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» [Guide] Das Militär
» [Guide] Die neun Schweifbestien
» [Guide] Steckbrief: Stärken & Schwächen
» [Guide] Puppenspieler
» Empfehlung für Klarlack-Finish?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: » Blackboard :: » Guides-